Flächenwidmungsplan 4.0 wird neuerlich aufgelegt !

Am 7. Mai 2015 wurde der neue Flächenwidmungsplan 4.0 der Landeshauptstadt Graz erstmals zur Einsichtnahme aufgelegt. Auf Grund der vielen Einwände wird dieser im Frühjahr 2016 neuerlich aufgelegt. Im Sommer 2016 kann dieser dann im Gemeinderat beschlossen werden, worauf der neue Flächenwidmungsplan 4.0 dann Ende Sommer rechtskräftig werden könnte.

Das bereits 2013 beschlossene 4.0 Stadtentwicklungskonzept, das die langfristigen Ziele der Stadt fixiert, bildet die Grundlage für den Entwurf zum 4.0 Flächenwidmungs-plan. In diesem wird nun auf die Parzelle genau festgelegt, was wo und wie passieren darf - oder eben nicht. Und dazu ist auch Ihre Meinung gefragt, geht es doch in letzter Konsequenz um das künftige Aussehen Ihrer Nachbarschaft und der gesamten Stadt.

 

Wie ist der weitere Ablauf:

Frühjahr 2015: Vorraussichtlich 2. Auflage

 

Sommer 2016: Beschluss des 4.0 Flächenwidmungsplanes im Gemeinderat

 

2016: Rechtskraft des 4.0 Flächenwidmungsplanes

 

Den Link zum neuen FläWi haben wir hier:

 

Auf der Homepage der Stadtplanung Graz finden Sie alle Unterlagen, den Flächenwidmungsplan online und interaktiv, sowie den derzeit gültigen Flächenwidmungsplan 3.0

 

Wenn Sie eine Beratung oder Vertretung Ihrer Interessen gegenüber der Baubehörde benötigten, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontakt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0